Home Uncategorized Wirtschaftshof Sachsenland in Röhrsdorf / Wittgensdorf 🍀

Wirtschaftshof Sachsenland in Röhrsdorf / Wittgensdorf 🍀

by Katja

Warum unsere Suppe glücklich macht? Nicht nur das sie voller Liebe und Leidenschaft für Euch gekocht und eingekocht wurde, es liegt auch an den wundervollen Produkten aus Unserer Region.

Unser Fleisch beziehen wir von dem Wirtschaftshof Sachsenland in Röhrsdorf / Wittgensdorf die sich auf die Tierhaltung für die Landfleischerei spezialisiert haben. Sie bieten den Tieren gesundes Futter, ein artgerechtes Umfeld und viel Platz auf den Feldern und Stallungen. Denn das Glück der Tiere kann man schmecken! Fleisch ist ein wertvolles Gut und verdient es, mit allem Respekt behandelt zu werden.

Die Schweine fühlen sich Sau wohl im Stroh, typisch Strohschwein. Für die intelligenten Schweine gibt es noch extra Beschäftigungsmöglichkeiten, denn Langeweile braucht kein Schwein ((-:

So ein Rind, hat schon seine Bedürfnisse, auch hier wird auf eine besonders tierfreundliche Stallhaltung wert gelegt. Die „Fräuleins“ also die weiblichen Mastrinder werden saisonal auf die Weide geführt. Neben den Mastrindern hat der Wirtschaftshof auch noch Wagyu Rinder, übersetzt Japanische Rinder, die für Ihre besondere Fleischqualität bekannt sind. Im Frühling geht es für viele Rinder wieder hinaus auf saftige Wiesen. Wenn das kein Grund zur Freude ist.

Diesen Betrieb für unsere Produkte auszuwählen, lag für uns klar auf der Hand. Nicht nur das sich liebevoll ums „Vieh“ gekümmert wird, hat der Wirtschaftshof Sachsenland sich Nachhaltigkeit und eine verantwortungsbewusste Landwirtschaft auf die Fahne geschrieben. Denn Lebensmittel sind wertzuschätzen und ein Stück Fleisch oder Wurst sollte immer etwas besonderes bleiben und keine Massenware sein.

Unser Tipp…versucht doch einmal die Frischmilchquelle. Ihr findet Sie in Wittgensdorf. Sensationell einfach, sensationell lecker !

 

0 comment

Leave a Comment